+49 (0) 421 9600-10
1.1.1970 -

Namenswettbewerb für neuen Strandpark in der Überseestadt

Überseestadt

Weiche Kante soll weichen...

Postkarte zum Namenswettbewerb "Weiche Kante" (heute Waller Sand)
© WFB/Plan B

Am Wendebecken in der Überseestadt Bremen entwickelt sich ein Ort mit Freizeit- und Erholungswert. Wo einst eine wenig einladende Steinvorschüttung zu sehen war, entsteht bis Ende 2018 ein Strandpark. Das gesamte Areal – rund 2 Hektar Fläche – wird umgestaltet. Gleichzeitig dient die Maßnahme dem Hochwasserschutz, der an dieser Stelle angepasst wird – dabei aber neue Wege aufzeigt. Allerdings: Das Baden wird dort nicht möglich sein, da im Wendebecken Schiffe fahren.

Sand rückt anstelle der Steine, eine Bepflanzung schmückt den Uferbereich, ein sanfter Übergang zwischen Land und Wasser. Landschaftsarchrchitektonisch nennt sich diese Art der Gestaltung Weiche Kante. Und genau darunter ist der neue Strandpark in der Überseestadt bisher bekannt. Doch das soll sich jetzt ändern. Denn: Der Begriff Weiche Kante war nie als Name für den Strandpark vorgesehen, sondern bezeichnet eigentlich nur die Art der Anlage an dieser Stelle – einen weichen Verlauf von Land zu Wasser.

Visualisierung des Molenturm-Areals (ehemals "Weiche Kante")
© A 24 LANDSCHAFT Landschaftsarchitektur GmbH/monokrom
Gewinne, Gewinne, Gewinne!
Unter allen Teilnehmern verlosen wir Gewinne aus der Überseestadt. © Yvonne Paeßler

Erfolgsgeschichten


Veranstaltungen
03.05.2024
Maritimer Famillientag: Spiel und Spaß rund um den Speicher XI

Am 26. Mai 2024 steigt in der Überseestadt von 11 bis 17 Uhr ein großes Fest: Der Maritime Familientag auf dem Platz zwischen Speicher XI und dem BLG-Forum verspricht ein vielseitiges Programm für Jung und Alt. Und das Beste daran: Alle Aktivitäten sind kostenlos. Ob Aktionen zum Mitmachen, Musik, Riesenseifenblasen, Piratenabenteuer oder magische Momente - hier ist für die ganze Familie etwas dabei!

Mehr erfahren
Stadtentwicklung
25.04.2024
Ein grünes Quartier für Bremen

In der Überseestadt entsteht auf einer Fläche von 15 Hektar mit der Überseeinsel ein neues urbanes Viertel. Die Vision: ein lebendiger Ort, der Wohnen, Gewerbe, Kultur, Freizeit und Bildung miteinander verbindet. Mit viel Grün, wenig Autoverkehr und einer weitgehend CO2-neutralen Energieversorgung. Für dieses wegweisende Stadtentwicklungsprojekt ist die Überseeinsel GmbH mit dem polis Award in der Kategorie "Urbanes Flächenrecycling" ausgezeichnet worden.

Mehr erfahren
Stadtmarketing
11.04.2024
Fünf Kuriositäten im Hafenmuseum Bremen

Das Hafenmuseum Bremen im denkmalgeschützten Speicher XI beherbergt so manche skurrilen Geschichten und Fundstücke. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens im Jahr 2024 haben wir uns in den Ausstellungsräumen umgeschaut und fünf besonders interessante Exponate entdeckt.

Mehr erfahren