+49 (0) 421 9600-10
1.1.1970 -

Von Bremen aus auf die Weltmeere

Überseestadt

An die legendäre Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft „Hansa“ erinnert die Straße Hansator

Straßenschild: Hansator
Die Straße "Hansator" geht auf die Deutsche Dampfschifffahrtsgesellschaft "Hansa" zurück © WFB/Frank Pusch

Wo heute ein ganz neues, innovatives Stadtviertel entsteht, pulsierte bereits im 19. und 20. Jahrhundert das Leben – allerdings geprägt von Industrieanlagen, riesigen Schuppen und Lagerhallen, geschäftigen Matrosen und Hafenarbeitern, rustikalen Hafenspelunken, dem Duft von frisch geröstetem Kaffee und natürlich von imposanten Frachtschiffen, die beladen mit Waren aller Art von Bremen aus in See stachen. An eine der bedeutendsten Reedereien dieser Zeit erinnert in der Überseestadt heute noch ein prägnanter Straßenname.   

Verkehrssituation am Hansator
Viel los am "Hansator" © WFB/Frank Pusch

Erfolgsgeschichten


Stadtmarketing
09.02.2023
Überseestadt: 13 überraschende Fakten

Gibt es Mäuse im Molenturm? Warum fehlt im Landmarktower die 13. Etage? Und wurde der Champions-League-Pokal wirklich hier erfunden? Wir haben 13 erstaunliche Fakten über die Bremer Überseestadt gesammelt.

Mehr erfahren
Stadtentwicklung
25.01.2023
Neue urbane Produktion am Standort mit Tee-Tradition

Nach den Deputationen für Wirtschaft und Arbeit und für Mobilität, Bau und Stadtentwicklung erteilte am Freitag, 20. Januar 2023, auch der Haushalts- und Finanzausschuss seine Zustimmung für Planungen rund um den Schuppens 6 durch die Vollers Group GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Bremen.

Mehr erfahren auf der WFB-Website
Gastronomie
24.01.2023
So schmeckt die Überseestadt

Die Gastronomie-Szene in der Bremer Überseestadt ist wahnsinnig vielfältig. Wir nehmen euch mit auf einen Streifzug durch die Küchen des Quartiers.

Mehr erfahren