+49 (0) 421 9600-10
1.1.1970 -

Video: Das ist die Überseestadt Bremen

Überseestadt

Der Wandel ist die wohl größte Konstante in der Überseestadt Bremen. Mit einer Mischung aus hafenwirtschaftlicher Vergangenheit, der Gegenwart in aktuellen Zahlen und einem Blick in die Zukunft gibt der Sketchnote-Film einen guten Überblick über den neuen Ortsteil.

Vom verwaisten alten Hafen zum neuen Ortsteil: Seit Anfang der 2000er Jahre entsteht im Westen der Hansestadt Bremen die Überseestadt. Bis heute hat sich hier allerhand verändert. Die Entwicklung der Überseestadt beleuchtet – in gezeichneter Form – dieser Sketchnote-Film. Auf einen kurzen Blick in die Vergangenheit folgt eine Bestandsaufnahme des Ist-Zustands: Daten, Zahlen, Fakten. Natürlich darf auch ein Ausblick in die Zukunft nicht fehlen.

Aber sehen Sie selbst!

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Leider ist beim laden des externen Inhalts etwas schiefgelaufen.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zur Überseestadt Bremen, Ansiedlung und Vermarktung erhalten Sie bei Dagmar Nordhausen, Tel. +49 (0)421 9600 252, dagmar.nordhausen@wfb-bremen.de und Jons Abel, Tel. +49 (0)421 9600 613, jons.abel@wfb-bremen.de.

Stadtentwicklung
12.04.2021
Der Bunker, der auf Bremen blickt

Die Verträge wurden im März unterzeichnet: Der Diakonissenbunker geht an den Verein Zucker e. V. Weil viele Menschen nur das auffällige Wandbild an der Fassade kennen, machen wir eine Streiftour durchs Innere des Bunkers – und eine Zeitreise in seine Vergangenheit. Eine Geschichte in Bildern.

Mehr erfahren
Stadtmarketing
29.03.2021
Urbane Kunst in der Überseestadt

Umsonst und draußen: Wir präsentieren urbane Kunstwerke in der Überseestadt, die man bei einem gemütlichen Spaziergang durchs Quartier entdecken kann. Dazu gehört unter anderem ein Stück deutsche Geschichte, mysteriöse Skulpturen und ein Bremer Kultflitzer.

Mehr erfahren
Stadtentwicklung
26.03.2021
Das Zucker kehrt zurück!

Nach langer Zeit hat der Zucker Club endlich wieder eine Bleibe. Der Hochbunker an der Hans-Böckler-Straße wurde an den Verein Zucker e.V. verkauft.

Mehr erfahren auf der WFB-Website