Die Alex und die Überseestadt

Von April 2015 bis Oktober 2016 lag die Alexander von Humboldt als Hotel- und Gastronomieschiff im Europahafen in der Überseestadt. Schweren Herzens ließen wir die Dreimastbark nun ziehen. Aber wir begleiteten ihren Umzug an die Bremer Schlachte auf Facebook und Instagram. 

Der Umzug der Alexander von Humboldt an die Bremer Schlachte war nicht nur für den Eigentümer und seine Crew etwas ganz Besonderes - vor allem für Bremen war die Verholung der Alex ein großes Ereignis. Für 1,5 Jahre lag die Dreimastbark als Hotel- und Gastronomieschiff im Europahafen in der Überseestadt. Ein Zwischenstopp, denn der Ponton an der Schlachte musste erst hergerichtet werden.

Die Zeit der Alex in der Überseestadt war toll - und so titelten wir auch in einem Beitrag auf Facebook "Mach´s gut, Alex! War schön mit dir." Jetzt, kurz nachdem wir die Alex an die Schlachte ziehen lassen mussten, schwelgen wir in Erinnerungen... Und wir haben die aktuellsten Beiträge zum Umzug der Alex zusammengestellt. - Was wir über die Alex sagen und was Medien berichteten.