+49 (0) 421 9600-10
Umbau des ehemaligen Kellogg-Getreidesilos zu einem Hotel auf der Überseeinsel. - Quelle: Delugan Meissl Associated Architects

Neue Projekte auf der Überseeinsel

Die ersten Impulsprojekte entstehen

Auf der Südseite des Europahafens in der Bremer Überseestadt entsteht ein urbanes Stadtquartier. Die Vision: ein Ort, der Wohnen, Gewerbe, Kultur, Freizeit und Bildung verbindet. Mit viel Grün, wenig Autoverkehr und weitgehend CO2-neutraler Energieversorgung. Das Areal umfasst 41 Hektar in bester bremischer Lage, keine zwei Kilometer vom Marktplatz, dem Roland und den Stadtmusikanten entfernt. Diese Schlüsselposition macht die besondere Bedeutung der Überseeinsel für die Stadt Bremen und ihre Bewohnerinnen und Bewohner aus.

Die ersten Impulsprojekte entstehen dort, wo Kellogg früher täglich 500 Tonnen Mais zu Frühstücksflocken verarbeitete. Investor für diesen Teilbereich des Gesamtgeländes ist die Überseeinsel GmbH.

Schauen Sie sich die ersten Impulsprojekte auf der Überseeinsel an!

KELLOGG-HÖFE
WEITERE PROJEKTE