+49 (0) 421 9600-10
Hilde-Adfolf-Park mit Weser Tower im Hintergrund - Quelle: WFB / Rolf Pientka

Hilde & Franz

Zwei Parkflächen in der Überseestadt werden schöner!

Unter Beteiligung der Öffentlichkeit werden zwei Parkflächen in der Überseestadt jetzt bedarfsgerecht neu gestaltet! Ziel ist es, die beiden Quartiersparks so zu gestalten, dass mehr Menschen Lust bekommen, sich dort aufzuhalten. Dabei sollen sich Kinder, Jugendliche, Anwohner:innen und Beschäftigte gleichermaßen wohl fühlen.


... steht dabei für den Hilde-Adolf-Park. Dieser 500 Meter lange Grünstreifen stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen der Schlachte und dem Europahafen dar und wurde nach der 2002 verstorbenen Bremer Senatorin Hilde Adolf benannt.
  
       
                                                                                                                                        Hilde-Adolf-Park

...
markiert das Franz-Pieper-Karree. Eine Grünfläche auf dem ehemaligen Überseehafen, benannt nach Franz Pieper, einem  Hafenarbeiter, der 1939 den Fahneneid aus Gewissensgründen ablehnte und 1940 durch die Nationalsozialisten hingerichtet wurde.

   
                                                                                                                                    Franz-Pieper-Karree

Beteiligung ist erwünscht!

Bei der Um- und Neugestaltung der beiden Parks wurde ein Beteiligungsverfahren entwickelt, bei dem die Menschen vor Ort sozusagen als "Expertinnen und Experten für ihr Gebiet" fungieren. Innerhalb dieses Verfahrens werden unterschiedliche Fragestellungen berücksichtigt: Wie sehen die zukünftigen Nutzungen und Funktionen aus? Wie steht es mit der Aufenthaltsqualität? Wie kann eine bessere Erreichbarkeit gewährleistet werden? Aber auch Klima- und Umweltaspekte werden eine zentrale Rolle bei der Neugestaltung spielen.
Dementsprechend wird es ab September in verschiedenen Workshops um die drei Schwerpunkte „Spiel und Aufenthalt“, „Klima und Natur“ sowie „Erreichbarkeit und Verkehr“ gehen. Am 19. November werden die Ergebnisse dann vorgestellt und ausgewertet und später die daraus erarbeiteten Lösungen öffentlich vorgestellt.
Zusätzlich wird es ab Anfang September eine Online-Plattform geben, über die Interessierte ebenfalls ihre Wünsche und Ideen in den Planungsprozess einbringen können.

 

Auf dieser Seite möchten wir über einzelne Schritte des Beteiligungsprozesses sowie Inhalte und Ergebnisse informieren - Bis hin zur Eröffnung der Parks.
Also auf jeden Fall dran bleiben...!

Auftaktveranstaltung

Jetzt geht's los!

Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung "Neugestaltung Hilde & Franz"

Wann? Samstag, 17. September, 10 bis 13 Uhr.
Wo? Start in der Kaffee Quartier Kantine.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen!
Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Workshops

Ideen, Wünsche und Anforderungen an Hilde & Franz

Was wollen wir? Was benötigen wir?
Zu verschiedenen Fragen rund um die Themenbereiche Aufenthaltsqualität, Klimagerechte Gestaltung und bessere Erreichbarkeit wird es insgesamt drei Workshops geben.

Wann?
1) Samstag, 8. Oktober, 10 bis 14 Uhr: Workshop zum Thema "Spiel und Aufenthalt“.
An alle Familien, Kinder & Jugendliche: Über eure Teilnahme freuen wir uns besonders!
Wo? Start um 10 Uhr bei Hilde (Hilde-Adolf-Park) oder Franz (Franz-Pieper Karree), danach: BLG-Forum.

2) Mittwoch, 12. Oktober, 17 bis 20 Uhr: Workshop zum Thema „Klima und Natur“.
Wo? Start um 17 Uhr bei Hilde (Hilde-Adolf-Park), danach: BLG-Forum.

3) Donnerstag, 13. Oktober, 17 bis 20 Uhr: Workshop zum Thema „Erreichbarkeit und Verkehr".
Wo? Start um 17 Uhr bei Hilde (Hilde-Adolf-Park), danach: BLG-Forum.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen!
Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Onlinebeteiligung

Digitaler Input erwünscht!

Parallel zu den Workshops wird es eine Online-Plattform geben, über die man ebenfalls Wünsche und Ideen in den Planungsprozess einbringen können. Dieses Beteiligungstool (Dipas) wird allen Interessierten ab Anfang September 2022 zugänglich gemacht. So wird gewährleistet, dass möglichst viele Menschen im Quartier erreicht werden und sich am Planungsprozess für Hilde & Franz beteiligen können. Darüber hinaus werden auch alle Informationen zu den Veranstaltungen sowie die Ergebnisse hier dokumentiert.

Zugriff auf die Online-Plattform ab 01. September 2022. Bitte hier klicken.

Auswertung der Ergebnisse

Wir sind gespannt!

Auswertung der Ideen, Anregungen und Diskussionen aus den drei Workshops und der Onlinebeteiligung.

Wann? Samstag, 19. November, 10 bis 14 Uhr.
Wo? Kaffee Quartier Kantine.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen!
Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Abschlussveranstaltung

Was dabei herausgekommen ist...

Abschlussveranstaltung und Präsentation der Ergebnisse rund um die Neugestaltung von Hilde & Franz.

Wann?
Datum und Uhrzeit werden noch festgelegt.
Wo?
Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.