+49 (0) 421 9600-10
Überseetörn 2013 in der Überseestadt - Quelle: WFB / Ingo Wagner

Musikfest Surprise III: »Somewhere Different«

Datum/Uhrzeit:
01.09.2022, 21 Uhr

Standort der Veranstaltung:
BLG-Forum

Die klassische Konzertharfe und der Jazz – das passt nicht zusammen? Von wegen! Das zeigt eindrucksvoll die US-amerikanische Harfenistin Brandee Younger, der es gelingt, Klassik, Jazz und zeitgenössische Formen von R&B, Hip-Hop und Funk miteinander zu verschmelzen. Als grenzüberschreitende Musikerin und Komponistin hat sie auf der Bühne bereits an der Seite großer Namen aus verschiedenen Genres geglänzt, darunter Ravi Coltrane, Christian McBride, John Legend, Pharoah Sanders, Common und Lauryn Hill. Für ihr Major-Label-Debüt »Somewhere Different« beim renommierten Jazzlabel Impulse! Records rückte sie dann mit kunstvollen Arrangements und Orchestrierungen endgültig den Facettenreichtum ihres Instruments in den Mittelpunkt. Dabei verleugnet sie nie den klassischen Hintergrund der Harfe, entlockt ihrem

Instrument aber genauso mal perlende und schwebende, mal zupackende und druckvolle Jazz- und Soul-Sounds. Auf diese Weise entstehen mit ihren Mitstreitern üppige Klanglandschaften, bei denen durch gefühlvolle Balladen, pulsierende Funk-Beats und flirrende Grooves die mystische Faszination der Harfe völlig neu erlebbar wird – was für eine Entdeckung!

Brandee Younger Trio:

Brandee Younger Harfe
Rahsaan Carter Bass
Allan Mednard Schlagzeug

Tickets: Einheitspreis € 30 (erm. € 24)

Weitere Infos finden Sie hier