zur virtuellen Tour

Aktuelles

Verkauf des Speicher 1 an Aberdeen Asset Management Deutschland AG und ACTEUM Investment GmbH



zurück zur Übersicht


Im Dezember 2016 wurde der Kaufvertrag zwischen Justus Grosse und der Aberdeen Asset Management Deutschland AG zum Erwerb des Speicher 1 in der Bremer Überseestadt abgeschlossen. Der Erwerb erfolgte für einen von der ACTEUM Investment GmbH gemanagten Immobilien-Spezialfonds. Der Speicher 1 mit einer vermietbaren Fläche von über 36.000 m² wurde in den Jahren 2004 und 2005 als eine der ersten Großprojektierungen durch Justus Grosse von einem klassischen alten Lagerhaus in ein modernes Büro- und Loftgebäude umgewandelt. Die denkmalgeschützte Immobilie gehört zu den markantesten und prägensten Gebäuden der boomenden Bremer Überseestadt. In unmittelbarer Nähe zum Europahafen bildet der Speicher 1 im Herzen der Überseestadt einen klassischen Mittelpunkt.

Die beiden Justus Grosse Gesellschafter, Joachim Linnemann und Clemens Paul, freuen sich, mit Aberdeen Asset Management Deutschland AG und der ACTEUM Investment GmbH langfristig orientierte Investoren für den Standort Überseestadt in Bremen gewonnen zu haben. Der erwerbende WertFonds S wurde speziell für die Eigenanlagen deutscher Sparkassen aufgelegt.

Justus Grosse hat in den letzten 12 Jahren in der Bremer Überseestadt mit der Realisierung/Sanierung von fast 120.000 m² Bürofläche und dem Bau von mittlerweile über 1.000 Wohnungen insgesamt fast 400 Mio. Euro investiert.

Die komplette Verwaltung des Speicher 1 sowie die Mieter- und Objektbetreuung wird weiterhin in den Händen von Justus Grosse bleiben, so dass sich für die bestehenden Mietparteien keine Änderungen ergeben. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.