zur virtuellen Tour

Infocenter Überseestadt



 

Eine Zeitreise gestern - heute - morgen
Das Infocenter begleitet die Überseestadt im Wandel.
Per „Zeitmaschine“ mit  ferngesteuerter 360°-Dachkamera reisen Besucher durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Überseestadt Bremen.
Zusätzlich geben Themeninseln Antworten auf Fragen rund um die Bremer Überseestadt: Was geschah bisher? Was ist geplant und wo liegen die neuen Chancen?
Treten Sie ein!

Ihr neuer Ansprechpartner im Infocenter
Seit Anfang Januar 2016 steht Ihnen im neuen Büro des Überseestadt-Marketingvereins e.V. Frau Maren Benkenstein als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung. Eine telefonische Terminabsprache ist jedoch unbedingt erforderlich, da das Büro nicht durchgehend besetzt ist. Frau Benkenstein ist telefonisch erreichbar unter Telefon: 0421.69667671.
Am neu eingerichteten "Infopoint Überseestadt" finden Sie darüber hinaus alle wichtigen Informationen rund um die Überseestadt.


Infocenter Überseestadt
Am Speicher XI, 1 (Eingang über das Hafenmuseum)
28217 Bremen
Öffnungszeiten: Di - So: 11.00 - 18.00 Uhr
Der Eintritt ist kostenfrei



 

Die Zeitmaschine
Im Zentrum der Ausstellung steht die Zeitmaschine. Vor Ihren Augen wird die bewegte Vergangenheit, die unmittelbare Gegenwart und die mögliche Zukunft der Überseestadt lebendig.



 

Hafen im Wandel
Veränderung und vorausschauendes Handeln haben den Standort Überseestadt schon immer geprägt. Folgen Sie dem Zeitstrahl und entdecken Sie die Meilensteine in der Entwicklung der Bremischen Häfen. Historische Aufnahmen, Karten und Pläne dokumentieren imposante Leistungen der Hafenbaukunst.



 

300 Hektar Bremen
Auf dieser Fläche entsteht ein moderner und pulsierender Stadtteil im Herzen von Bremen. Ein Raum für Gewerbe, Dienstleistung, Kultur, Freizeitangebote und Wohnen.



 

Das Modell der Überseestadt
Nicht weniger als zwölf Quadratmeter misst das zukunftweisende Modell für fast 300 ha Überseestadt. Auf dem Weg zum neuen Stadtteil am Wasser – hier ist er greifbar nah.



 

Erfolgskonzept Hafen
Neues Leben an alten Ufern! Die Überseestadt ist eines der größten städtebaulichen Entwicklungsprojekte Euroopas. Lassen Sie sich inspirieren von einer städtebaulichen Vision am Wasser.



 

Europas Häfen
London, Marseille, Amsterdam... überall auf der Welt verändern alte Hafenreviere ihr Gesicht. Neun Beispiele aus Europa dokumentieren diesen Prozess. Erhalten Sie spannende Einblicke in typische neue Städtebauprojekte am Wasser.