zur virtuellen Tour

AVONTUUR Arival Festival



zurück zur Übersicht


Datum der Veranstaltung:
22.04.2017, 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Europahafen



 

Nach vielen Jahren wird das erste Mal wieder ein Segelschiff Kaffee nach Bremen transportieren – und das am Earth Day!

Die AVONTUUR lädt zum Willkommensfest im Europahafen am 22.04.17 ab 11.00 Uhr: Der weltgrößte Frachtsegler kehrt zurück – und mit ihm der erste gesegelte Bremer Bio-Kaffee SLOKOFFIE.

Das fast 100 Jahre alte Segelschiff AVONTUUR wird in den Europahafen Bremen einlaufen und ein Fest der Nachhaltigkeit veranstalten - am Earth Day 2017.

Hauptprogramm:
11:00 Beginn
11:30 Ankunft der Avontuur
12-13 Open Ship
13-17 Kaffee löschen
17:00 Open Ship

Rahmenprogramm:
11:00 FREI Optisegeln für Kinder
13:30 Auftritt bye bye
14:30 Ansprache Kapitän Bockermann
15:00 Auftritt Jana Hansmann
17:00 Auftritt Nagelritz

Wir laden euch ein, Mannschaft, Schiff und den ersten biologisch und gesegelten Bremer Kaffee SLOKOFFIE in der Kaffeestadt zu begrüßen. 12.000 Seemeilen voller zahlreicher Abenteuer und wichtiger Erfahrungen für Kapitän Cornelius Bockermann und seine Crew. Denn sie haben die Meere erobert von Niedersachsen in die Karibik und wieder zurück – mit der Botschaft, dass Waren klimafreundlich über den Ozean transportiert werden können.

Es ist an der Zeit aufzuwachen:

Transporte per Containerschiff bedeuten gesundheitsgefährdende Luftverpestung und Verschmutzung unserer Meere. Nicht gewusst? Ein einziger Ozeanriese produziert auf seiner Reise so viele Schadstoffe, wie fünf Millionen Autos auf gleicher Strecke! Doch eine neue globale Bewegung ist auf dem Weg: Die AVONTUUR ist ein Frachtsegelschiff, das klimafreundlich transportiert. Am 22.04.17 wird sie in die Kaffeestadt Bremen einlaufen und ihre erste Ladung gesegelten Bremer Bio-Kaffee aus Honduras löschen.

In Kooperation mit BREMEN BIKE IT! werden die Kaffeebohnen nachhaltig und damit im Sinne des Segelprojektes emissionsfrei entladen – ohne Maschinen und Motoren, sondern mit reiner Muskelkraft. Einziges Hilfsmittel werden Bremer Lastenfahrräder sein, die den Kaffee ins Lager bringen. Das wird eine große Herausforderung, denn ein Sack wiegt 69 Kilo.

www.timbercoast.com